Von Basel zum Kap Arkona (Rügen) aus eigener Kraft. 1652 km und 20000 Höhenmeter. Über Schotter, Asphalt, alte Pflasterstrassen, Wurzeln und Sand.

Aktuelle Situation

Wegen Covid-19 ist das Bikepacking in Deutschland aktuell nur eingeschränkt möglich. Das bedeutet für die Bikepacking Trans Germany:

  • Das gemeinsame Treffen am Vorabend ist wegen der Kontaktsperre nicht möglich.
  • Aus dem gleichen Grund ist ein gemeinsamer Start nicht möglich.
  • Wegen der geschlossenen Grenzen zur Schweiz, zu Tschechien und Polen kann die normale Route nicht befahren werden. Der Start in Basel ist nicht möglich. Die Scouts suchen gerade eine Alternativroute.
  • Seit dem 25 Mai ist die Einreise nach Mecklenburg-Vorpommern für deutsch Staatsangehörige gestattet. Laut dieser Seite gibt es noch keinen Termin für ausländische Touristen.
  • Restaurants, Hotels und Campingplätze sind unter Restriktionen geöffnet. Bäckereien, Supermärkte, Fahrradläden und andere Geschäfte sind geöffnet. Es gilt eine Maskenpflicht.
  • Wir gehen davon aus, dass weitere Beschränkungen im Juni oder Juli aufgehoben und Grenzen zu den Nachbarländern teilweise wieder geöffnet werden.

Wo und wann

Gemeinsamer Start am 05. Juli 2020 um 8:00 Uhr in Basel (CH).

Registrierung

Die Registrierung für 2020 ist geschlossen.

Tracking

Hier geht es zur Trackingseite bei Follow My Challenge

Teilnahme

Diese Tour ist von den Teilnehmern selbst organisiert, hat kein kommerzielles Interesse und keine Sponsoren. Die Teilnahme ist kostenlos – es gibt kein Startgeld. Möglicherweise fallen Gebühren für das Tracking an. Jeder kann teilnehmen, egal ob zu Fuß, mit Roller oder Einrad. Wir gehen jedoch davon aus, dass die meisten mit einem Mountainbike antreten.

Video von Lukas Winkelmann und Sven Garbe, April 2017